bloghaus - AEDIS Hausverwaltung. Ihr Hausverwalter in Dorsten

AEDIS
Haus- & Grundbesitzverwaltung
AEDIS




Direkt zum Seiteninhalt

Betriebsstrom der Heizung

AEDIS Hausverwaltung. Ihr Hausverwalter in Dorsten
Veröffentlicht von in Abrechnung · 30 November 2016
Tags: HeizkostenBetriebskosten
BGH: Betriebsstrom der Heizung gehört in die Heizkostenabrechnung
Kosten des Betriebsstroms der Heizung dürfen nicht einfach als Teil des Allgemeinstroms (z.B. nach Miteigentumsanteilen) umgelegt werden. Die Kosten des Betriebsstroms fallen als Teil der Heizkosten unter die Regeln der Heizkostenverordnung. Wird der Betriebsstrom nicht über einen Zwischenzähler, sondern über den Allgemeinstromzähler miterfasst, muss der Anteil des Betriebsstroms der Heizung geschätzt werden.
Verwendung finden meist Schätzungen auf Grundlage eines Prozentwertes der Brennstoffkosten (eine Spanne von 3-10% werden hier als zulässig angesehen) oder auf Grundlage der angeschlossenen Verbrauchswerte in Verbindung mit (allerdings auch nur schätzbaren) Heiztagen.
Eine Eigentümergemeinschaft kann wählen, solange der Maßstab nicht offenkundig ungeeignet ist.

(BGH, Urteil vom 3.6.2016, V ZR 166/15)



© AEDIS GmbH 2019
Zurück zum Seiteninhalt